Neele und der Megxit - Happy Birthday!


Happy Birthday, Neeleken! 🎂

Geht es euch auch so?
Seit Tagen kann man die Zeitungen nicht aufschlagen, ohne über seitenhohe Sensationsmeldungen über den Megxit zu stolpern. Und ohne jetzt wirklich über das letzte Detail informiert zu sein, meine ich doch, dass es Wichtigeres gibt:

Mein Bernsteinauge hat Geburtstag!!

Warum gibt es keine Sondersendungen dazu?
Kein Journalist spekuliert hier, ob mein wunderbares Mädchen so glücklich ist, wie ich es ihr wünsche seit ihrem Einzug bei uns oder ob sie auch lieber einen Rückzug ins Privatleben hätte angesichts meiner Enthüllungen hier auf Facebook über ihr Leben mit Herrn Terrier!
Erweckt mein braunes Reh mit den sanften (bettelnden) Augen nicht eine ähnliche Krisenstimmung in Sachen Futterversorgung wie die Briten bei dem Gedanken daran, dass man der Queen ein Fass Gülle vor die Palasttore kübeln würde?
Keine Zeile in den bunten Blättern über Neelchens Sorgenfalten über ihrem entzückenden Zimtnäschen, weil sie eventuell fürchtet, ihre Geburtstagstorte fällt zu klein aus.

Meine Maus wird heute sechs Jahre alt!
Dieser Ausbund an Güte und Liebe zu allem und jedem hätte jede nur erdenkliche Schlagzeile verdient.
Und auch wenn wir, wie ihr ja wisst, ihren Einzugstag mehr feiern als ihren Geburtstag, meine ich doch, dass das von größerer Wichtigkeit ist als die beiden exroyalen Neu-Bürgerlichen.
Was genau soll das eigentlich heißen? Kaufen die jetzt auch für ihre Corgis das Hundetortenhackfleisch beim Metzger um die Ecke, so wie ich es gleich tun werde?
Fallen jetzt, wo Prinz Party und Prinzessin Hollywood in den Sack gehauen haben, die Hundebetten eine Runde kleiner aus, weil sie sonst nicht mehr in das kanadische Reihenhaus passen?
Da zum Beispiel bin ich doch ganz anders: mein Stammbaum liest sich ja eher wie eine Liste der beliebtesten Namen des Ruhrpotts, aber wenn meine Ochsen Geburtstag haben, dann ist das eben das wichtigste Ereignis des Tages! Da wird nicht mit Leckerlis gegeizt, dann gibt es Geschenke, bei denen der beste aller Ehemänner mit dem Kopf schüttelt, da werde ich ganz sentimental, weil es den beiden so gut geht.
Ich kann ja nachvollziehen, dass der Sohn der meistfotografierten Frau der Welt und die Tochter eines schlagzeilengeilen Vaters keine Lust haben, es der royalen Großmutter gleichzutun und ca. 80 Jahre auf irgendwelchen Balkonen winkend die Arschbacken zusammenzukneifen, das Ganze nur mit ausreichend Gin zu überstehen und lieber über Flucht nachdenken.
Ja, das kann ich verstehen.

Aber muss deshalb der Geburtstag des allerliebsten Vischeltrinchens so unerwähnt bleiben?
Ich bleibe dabei:
Meine Maus hätte heute die Titelseite verdient!

 🧡 HAPPY BIRTHDAY, NEELE!!! 🧡
Du bist die Topnachricht des Tages!
Lass dich feiern, es gibt Torte!
Bleib, wie du bist,
lass dich vom Terriator nicht unterkriegen
und vor allem erhalte dir deinen gesunden Appetit!