Happy Birthday, Herr Terrier!



https://quik.gopro.com/v/QVestNiIIE/


Happy Birthday, Herr Terrier! 

Mein kleiner Spinner, 4 Jahre alt wirst du heute.

 Das allerwichtigste vorweg: du bist der beste Terriator der Welt!...
Mir ist bewusst, dass es Menschen gibt, die das anders sehen: unser Postbote, unsere Nachbarn auf Campingplätzen, Menschen, die dir in der Stadt zu nahe kommen… die Liste ist unendlich lang.
Aber für mich bist du es, der beste kleine Topterrorist ever.
Von dir habe ich so viel gelernt. Dass man mit denkbar schlechten Voraussetzungen auf die Welt kommen und dann doch Vertrauen lernen kann. Dass man immer wieder Mittel findet, um alles wieder gut zu machen, was noch vor ein paar Minuten eher „suboptimal“ gelaufen ist.
Dass man selbst ein ziemlich großes Päckchen zu tragen hat und trotzdem immer ein Auge dafür hat, wenn es anderen nicht gut geht.

 Du bist ein Spinner, ein kleiner Satan und ein sturer Bock. Überhaupt nicht gesellschaftsfähig. Dein Humor ist manchmal grenzwertig, deine Vorstellung davon, wer Chef ist, noch viel mehr. Von deinem Größenwahn reden wir hier und heute mal lieber erst gar nicht.
Aber du kannst auch anders. Und das ist die Seite an dir, die kaum jemand sieht. Die mir aber jeden Tag aufs Neue das Herz aufgehen lässt.
Du würdest alles tun, damit „deinem Menschen“ nichts passiert... wenn auch nicht immer ganz “legal” 😬Du liegst stundenlang vor der Tür, wenn man mal spät nach Hause kommt.Nichts würde dich davon abbringen, auch nicht 30 Grad im Sommer oder Leckerchen in der Küche, dich abends auf dem Sofa um meinen Hals zu wickeln.

 Wir haben schon so viel zusammen erlebt. Ganz viel Gutes. Und auch nicht ganz so Gutes. Aber eben immer zusammen.
Ich kann mich jeden Tag über dich schlapplachen. Aber genau so gut auch daran verzweifeln, wenn wieder all das durchbricht, was dir mal widerfahren ist.
Du bist Teil meiner Erinnerung an die Dicke. Und ich weiß, dass du sie genau so vermisst wie ich.
Was übrigens keine Rechtfertigung dafür ist, mein lieber Earl, der armen Neele ständig in die Lauschlappen zu zwicken! 

 Nun, was soll ich dir wünschen?
Bleib lange halbwegs gesund. Bleib ewig bei mir. Etwas mehr Gelassenheit.
Und ich sehe dich schon mit den Augen rollen. Laaangweilig!

 Ganz viele Bälle, quietschende Gummienten und die Erlaubnis, jedes Päckchen, das der Bote gebracht hat, selber auspacken zu dürfen, das wäre eher nach deinem Geschmack.
Eine Hackfleischtorte muss nicht sein, ich weiß, es sei denn Neele bekommt auch eine und du kannst sie ihr vor der Nase wegfressen. DAS ist deins, ist mir völlig klar!

 Schauen wir, was der Tag so bringt. Das weiß man mit dir ja nie so genau.
Auf jeden Fall: lass es krachen! Es ist dein Tag!
Happy Birthday, Schnubbibubbi